ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE

Die Ästhetische Zahnheilkunde ermöglicht eine Fülle von Verschönerungen, etwa durch Veneers, Inlays, Kronen oder Brücken. Stets jedoch gilt: Die Voraussetzung für Beständigkeit ist gesundes Zahnfleisch. Dafür hat die Zahnmedizin den Begriff »rote Ästhetik« geprägt. Denn erst die Harmonie zwischen roter und weißer Ästhetik - schönes Zahnfleisch und makellose Zähne - führt zu einem perfekten Ergebnis.

  • Bleaching
  • hochwertige Kunststofffüllungen in Mehrschichttechnik
  • Vollkeramik: Empresskeramik und Zirkonoxidkeramik
  • Veneers (Schalenkeramik im sichtbaren Bereich)
  • kieferorthopädische Zahnstellungskorrekturen
  • klammerloser Zahnersatz