PROPHYLAXE

Die Bezeichnung Prophylaxe umfasst alle vorbeugenden Maßnahmen, um Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates, also Karies und Parodontitis, zu verhindern. Mit nur minimalem Aufwand ist es heute möglich, ein Leben lang ohne Füllungen und Zahnersatz auszukommen. Durch verantwortungsvolle Prophylaxe lassen sich nicht nur spätere Folgen und damit verbundene Kosten vermeiden: Auch das Risiko für andere Leiden, etwa des Herz-Kreislauf-Systems, sinkt. Daher empfehlen wir die regelmäßige professionelle Zahnreinigung.

Kinderprophylaxe

Prophylaxemaßnahmen sind schmerzfrei und das Kind wird frühzeitig an das Geschehen in der Zahnarztpraxis herangeführt:

Bei dem ersten Zahnarztbesuch Ihres Kindes (in der Regel im Alter von 2-3 Jahren) erfolgt eine exakte Aufklärung der Eltern über sinnvolle Vorbeugungsmaßnahmen.
Für Kinder und Jugendliche von 6-18 Jahren sind seit 1993 bestimmte Vorsorgemaßnahmen (»IP-Leistungen«) gesetzlich verankert. Sie werden seitdem in unserer Praxis angeboten. Da ihr Umfang eingeschränkt ist, stellen sie nur eine »Grundprophylaxe« dar. Aus diesem Grund bieten wir ein individuell auf ihr Kind ausgerichtetes Präventionsprogramm an.


Erwachsenenprophylaxe = Professionelle Zahnreinigung

  • schonende und schmerzfreie Pflege ihrer Zähne durch speziell geschulte Prophylaxehelferinnen mit jahrelanger Erfahrung
  • schonende Entfernung von Zahnstein, Belägen, Verfärbungen und anderen Zahnablagerungen mit anschließender Zahnschmelzhärtung
  • Vermeidung von Zahnbetterkrankungen (Parodontose)
  • Reduzierung des Kariesrisikos
  • Reduzierung des Risikos für Herzerkrankungen, Frühgeburten, u.v.m
  • Gepflegtes Aussehen durch gesunde Zähne
  • 2-4 x jährlich

Sportschutz

Individueller Zahn- und Kieferschutz zur Vorbeugung von Sportunfällen (Eishockey, Basketball, Handball, Inlineskaten, Squash, Boxen, ...).